Bildungsfestival 2016


Erstellt von Teilnehmenden des Bildungsfestivals 2016.

2016 war das Geburtsjahr des Bildungsfestivals Deutschlands: 117 Schülerinnen und Schüler von 15 Schulen aus ganz Deutschland im Alter von 11 – 18 Jahren feierten zusammen die Freude am gemeinsamen Lernen und an Bildung. Dafür versammelten sie sich vom 01. – 04. Juli in der Theodor-Heuss-Schule in Berlin Moabit.

 

Sie gaben Konzerte, führten Theaterstücke vor, betreuten Stände und leiteten Workshops zu selbst gewählten und vorbereiteten Themen wie Trommeln, Upcycling, GIF-Kreation, Graffiti, soziale Gerechtigkeit – und nicht zuletzt organisierten sie das Festival im Hintergrund mit. Sie übernahmen das Catering, die Technik, die Bühnenmoderation, sowie die Betreuung des Veranstaltungsorts.

 

Gegründet wurde das Bildungsfestival von: Eva Ritzenhoff, Pascal Possler, Lasse Paetz und Philipp Arlt.